Galerie

Voll auf die Pauke,

ging es am vergangenen Sonntag beim bewegend anders Festival in der Schiffbauergasse. Mit einem spannenden Familientag ging das 1. Kunstfestival in Potsdam für Menschen mit und ohne Behinderung am 06.09. zu Ende. Bei zahlreichen Aktionen wurden die Gäste beim zuschauen und mitmachen mit gelebter Inklusion vertraut. Wir hoffen von ganzem Herzen auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr, sagen allen Gästen und Mitwirkenden (auf und hinter der Bühne).

Danke und Tschüss auf bald ;-x 

 

02.09.2015

Bewegend anders!

Gestern Abend ging es los - das 1. Kunstfestival für Menschen mit und ohne Behinderung, des AWO Bezirksverband Potsdam e.V. startete in der Schiffbauergasse Potsdam
und der Auftakt war nicht nur bewegend anders, er war grandios. Es gab Standing Ovations für die Künstler der Oxymoron Dance Company aus dem Waschhaus Potsdam
und ihrer Interpretation von Romeo und Julia.

Patrizia Carlucci, Franziska Stein und René Schwittay - Künstler mit und ohne Behinderung begeisterten die Zuschauer in der ausverkauften Arena.
Phantastische Kostüme und Bemalungen der Künstler und ein tolles Bühnenbild rundeten die Aufführung ab.

Chapeau! Anja Kozik für diese geniale Regiearbeit.

Vielen Dank allen Mitwirkenden und der Aktion Mensch.